Offene Ganztagsschule - Stellwand

OFFENE GANZTAGSBETREUUNG

Anmeldung zur offenen Ganztagsbetreuung

  • Anmeldung zur offenen Ganztagsbetreuung (Tagesheim) herunterladen

 

Die Struktur der offenen Ganztagsbetreuung

  • Die offene Ganztagsbetreuung ist eine Einrichtung der Schule.
     
  • Der Sachaufwandsträger ist die Erzdiözese München und Freising.
     
  • Die offene Ganztagsbetreuung beginnt in der 1. ganzen Schulwoche im September und endet Mitte Juli.
     
  • Die Nachmittagsbetreuung findet 4 Tage in der Woche, von Montag bis Donnerstag statt.
     
  • Die Teilnahme von mindestens 2 Tagen ist erforderlich.
     
  • Die offene Ganztagsbetreuung ist in 2 Gruppen eingeteilt.

Nach oben

Die offene Ganztagsbetreuung als Angebot

In der offenen Ganztagsbetreuung versuchen wir:

  • ein gutes Lernklima bei der Fertigung der Hausaufgaben zu schaffen.
     
  • Geselligkeit und Gemeinschaft zu fördern.
     
  • Austausch und gegenseitige Hilfe bei Lernproblemen zu ermöglichen.
     
  • Die offene Ganztagsbetreuung ist keine Nachhilfeeinrichtung bei Schulproblemen; Einzelnachhilfe ist nicht möglich.

Nach oben

Regelung bei Abwesenheit

  • Schülerinnen, die aus verkehrstechnischen Gründen die offene Ganztagsschule das ganze Jahr über vorzeitig verlassen müssen, legen eine Bestätigung der Eltern vor.
     
  • Schülerinnen, die an einzelnen Nachmittagen nicht anwesend sein können, geben bitte eine schriftliche Entschuldigung bis spätestens 8.00 Uhr desselben Tages ab.
     
  • Die Schülerinnen des Tagesheims dürfen nur schriftlich von den Erziehungsberechtigten entschuldigt werden, eine telefonische Entschuldigung können wir nicht mehr annehmen.
      
  • Bei Erkrankung schon vormittags in der Schule ist der schriftlichen Entschuldigung für die Schule bitte ein Duplikat für die offene Ganztagsschule beizulegen.
     
  • Schülerinnen dürfen das Schulgelände aus versicherungsrechtlichen Gründen nur mit Erlaubnis der Betreuerin verlassen.

Nach oben

Anfallende Kosten

Die Gesamtkosten für Mittagessen, Personal, Reinigung, Licht, Heizung und Wasser betragen jährlich Euro 800,--
und werden in 10 Raten (15. Oktober bis 15. Juli) durch Bankeinzugsverfahren erhoben.

Anmeldetermin

Die schriftliche Anmeldung - bindend für ein Schuljahr - muss wegen der Vorplanung bis 1. Juli getätigt sein.

Aufnahmekapazität

  • Die offene Ganztagsschule hat gewöhnlich 50 Plätze. 
     
  • Fragen Sie bei Bedarf gerne bei uns nach.

Nach oben

Berichte und Aktivitäten aus unserer offenen Ganztagsbetreuung

Diese Informationen befinden sich im geschützten Bereich.

Bitte loggen Sie sich vorher ein. (Zum Login)

Wenn Sie schon angemeldet sind kommen Sie hier zu den Berichten und Aktivitäten aus der Ganztagsbereuung.


Nach oben

Adresse

Erzbischöfliche Maria-Ward-Mädchenrealschule Traunstein-Sparz
Leitung der Offenen Ganztagsbetreuung
Andreas Schlögl
Sparz 2
83278 Traunstein
0861 9897230
sekretariat@sparz.de


Nach oben