Aktuelles

14. Januar 2020

Weihnachtsgottesdienst

Besinnlicher Gottesdienst und erfolgreiche Spendenaktion

Erfolgreiche Spendenaktion in Sparz

Bei ihrem jährlich stattfindenden Adventsmarkt hatten die Schülerinnen der Mädchenrealschule Traunstein-Sparz im November über 13.000 Euro eingenommen; diese wurden nunmehr im Rahmen eines feierlichen Weihnachtsgottesdienstes an verschiedene gemeinnützige Organisationen im In- und Ausland gespendet.

Seit vielen Jahren unterstützen die Sparzerinnen eine Maria Ward-Schule in Zimbabwe, die sich nun über einen Zuschuss zu ihrem Neubau freuen kann. An eine Schule in Nepal, die sich um Kinder aus armen und entlegenen Bergregionen kümmert, geht ebenfalls eine stattliche Summe.

Natürlich sollen aber auch regionale Einrichtungen bedacht werden: So konnten die VertreterInnen vom Netzwerk Hospiz und der Lebenshilfe Traunstein, von der Bürgerhilfe des Landkreises Traunstein, den Aktionen "Knochenmarkspende Bayern" und "Die im Dunkel sieht man nicht" sowie dem Förderverein des Sparzer Elternbeirats Zuwendungen in Empfang nehmen.

Nicht vergessen wurde die Traunsteiner Tafel, für die die Schülerinnen zahlreiche Lebensmittelspenden mitgebracht hatten.

Schulleiter Miller dankte den Mädchen herzlich für ihr herausragendes Engagement und entließ sie damit in die wohlverdienten Ferien.

Beate Edbauer